Die RONA trade d.o.o. ist ein Unternehmen mit Sitz in Opatija, Republik Kroatien, und ist als Gesellschaft mit beschränkter Haftung registriert. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 ist das Unternehmen auf die Verwaltung und Dienstleistungen für Ferienapartments im Eigentum ausländischer Personen im Norden der Adria ausgerichtet. Etwas später folgte der Kauf eigener Ferienapartments. 
RONA verwaltet heute mehr als 700 Ferienobjekte und wir sind der größte unabhängige Verwalter von Ferienobjekten auf dem kroatischen Markt. Die Strategie von RONA besteht darin, ganzheitliche Verwaltungsdienstleistungen anzubieten, wobei wir unsere Anwesenheit vor Ort, unsere guten Kenntnisse des lokalen Marktes und der Besonderheiten des jeweiligen Standortes nutzen, an dem wir unsere Geschäfte tätigen. 

Die operative Tätigkeit von RONA geht aus einer erfolgreichen, langjährigen Erfahrung hervor. Unser Team besteht aus jungen und hoch motivierten Mitarbeitern (das Durchschnittsalter unserer Mitarbeiter beträgt 38 Jahre) unter der Leitung des Unternehmensgründers Roman Cvek, Dipl.-Ing. (42). Heute beschäftigt das Unternehmen 27 Mitarbeiter sowie einige Saisonmitarbeiter. Roman Cvek hat seine Erfahrungen als junger Unternehmer durch seine ständige Anwesenheit vor Ort und die Beaufsichtigung aller Prozesse im Unternehmen gesammelt.
Das Unternehmen erzielt den Großteil seiner Einkünfte aus der Verwaltung von Apartments im Eigentum ausländischer Personen, doch einen immer größeren Teil nimmt die Vermietung eigener Kapazitäten ein. So ist das Unternehmen RONA derzeit Eigentümer von 64 Apartments und Ferienobjekten mit einer Gesamtfläche von 2.500 m², und 1.127 m² umliegendes Grundstück.


Die Objekte haben wir schrittweise renoviert und somit eine angemessene Qualität und die Möglichkeit sichergestellt, diese preislich profitabel zu vermieten. Derzeit beträgt die durchschnittliche Belegung etwa 110 Tage im Jahr und es ist eine höhere Belegung durch zusätzliche Investitionen und einen ausgerichteten Verkauf von Sonderprogrammen außerhalb der Saison geplant. Die erwähnten Investitionen werden uns zudem ermöglichen, die Preise schrittweise zu erhöhen, wodurch ein Anstieg der Einkünfte im Laufe der nächsten fünf Jahre geplant ist. Jedoch planen wir einen noch bedeutenderen Anstieg der Einkünfte durch eine schrittweise Erhöhung der Anzahl der Objekte, die wir verwalten.

Um diese Ziele zu erreichen, hat RONA in den letzten Jahren wesentliche Mittel in die Schulung seiner Mitarbeiter im Bereich der Technik, des Verkaufs und der Verwaltung im Personalwesen sowie der Entwicklung von Fachsoftware investiert. In diesem Sinne arbeiten wir mit neun renommierten Unternehmen aus Kroatien und der EU zusammen, wie beispielsweise Artis Rhei, Bičanić consulting, A&Z programski atelje, Illustro, GIGO design, ZIP, Neosys usw.