Mošćenička draga
 Mošćenička Draga (ital. Draga di Moschiena) ist eine vom Tourismus geprägte Gemeinde in der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar auf der Halbinsel Istrien.
Bildergalerie
 Die Gemeinde hat 1.535 Einwohner (Volkszählung 2011) und eine Fläche von 43,94 km². Das Gebiet des an der Kvarner Bucht gelegenen Ortes reicht in den kroatischen Naturpark Učka. Es besteht aus insgesamt 14 Ortschaften [1], darunter Mošćenićka Draga selbst, sowie die Orte Mošćenice und Brseč.
Hauptwirtschaftszweige sind seit dem 19. Jahrhundert Fischfang und seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges Tourismus.
Sport & Outdoor
Sehenswertes
Für Feinschmecker
Zum Andenken